Jugendspieler des Vereins auf Turnieren erfolgreich

Der neunjährige Nasim Star stürmte beim 41. Nationalen Jüngstenturnier im westfälischen Detmold in der Altersklasse U9 bis ins Viertelfinale. Alleine in der Alterklasse U9 männlich gingen 72 Spieler an den Start. Als ungesetzter Spieler beim bedeutendsten deutschen Jugendturnier musste er sich zunächst über die Qualifikation (eine Niederlage, ein Sieg) für das Hauptfeld qualifizieren. In der ersten Runde besiegte Nasim den Spieler Meißner vom MTV Eintracht Celle mit 6:3, 6:3. Auch in der Runde zwei gegen Paul Tiemann (TC Union Münster) zeigte er keine Nerven und behielt souverän mit 6:2, 6:3 die Oberhand. Im spannenden Achtelfinale, das von ausgezeichneten Ballwechseln geprägt war, setzte sich Nasim gegen Leander Voit vom Kahlenberger HTC mit 6:3, 6:4 durch. Seinen Meister fand er in Jaron Held vom TC Schwaben Augsburg dem er mit 5:7 und 2:6 unterlag. “Ich hätte nie gedacht, dass ich es so weit schaffen kann. Mein Ziel war es, vielleicht die Qualifikation zu überstehen.“

         

Ebenfalls auf Turnieren erfolgreich waren zwei weitere Jugendspieler des 1.TC Zwickau. Mia Pausch und Johann Weise (die gemeinsam mit Nasim Star und weiteren Spielern in diesem Sommer bereits die Mannschaftsbezirksmeisterschaft gewannen) sicherten sich auch in der Einzeldisziplin den Bezirksmeistertitel. Mia Pausch gewann im Finale gegen Marie Hubrecht vom Freiberger HTC mit 6:4 2:6 7:6. Johann Weise besiegte Cedric Härtel vom Chemnitzer TC mit 6:4 und 6:1. Einziger Wermutstropfen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften war die erneut niedrige Teilnehmerzahl von 13 Spielern/innen wobei der gastgebende Freiberger HTC alleine 7 Spieler/innen stellte.

Bei den Bezirkmeisterschaften der Altersklasse U14 in Zwickau gewann Franz Weise vom 1. TC Zwickau souverän den Titel, durch klare Sege u.a. über Oliver Leupold ( 6:0, 6:0 ) oder Dominik Wels (ebenfalls 1. TC Zwickau).

Bei der Bezirksmeisterschaft U10 in Chemnitz krönte sich Nasim Star zum Sieger. In der Gesamtwertung aus Athletik und Tennis war er unschlagbar , gewann im Finale gegen Tinn Niklas Schmidt 6:2 6:2.
Nasim, Mia, Johann und Franz sind allesamt Spieler, die im Fördersystem des 1.TC Zwickau gezielt gefördert und von Cheftrainer Martín Ridler sowie Lubos Lukes trainiert werden.