Aktuelles vom 1. TC Zwickau
Neues aus dem Vereinsleben

In diesem Bereich halten wir Sie über Neuigkeiten und Termine auf dem Laufenden. Auch Berichte und Impressionen vergangener Events finden Sie hier.

Bezirksmeistertitel für Tennisknirpse des 1. TCZ  Tennisknirpse des 1. TC Zwickau trumpfen auf

 

Der 1. TC Zwickau ist vor allem für junge Tennisspieler und –innen eine gute Adresse, denn dieser Tennisverein leistet seit vielen Jahrzehnten mit ausgebildeten Trainern eine gute und erfolgreiche Nachwuchsarbeit. So zeigen die Nachwuchsmannschaften auch in dieser Saison in den Punktspielen gute bis sehr gute Leistungen. Besonders die Tennisknirpse des Vereins, die Altersklasse U10 gemischt, die ihre Saison bereits beendet haben, spielten sehr erfolgreich. Die Mannschaft mit Phil Oehmigen, Soey Drescher, Merle Steiner und Anton Henke konnte in der Bezirksliga alle Punktspiele siegreich gestalten und wurden somit verdient Bezirksmeister. Sie spielten jeweils deutliche Siege heraus: mit 18:10 gegen den VTC Reichenbach, 26:2 gegen den TC Limbach, 24:4 gegen den TC Plauen, 20:8 gegen den PSV Chemnitz und 28:0 gegen den CTC Küchwald. Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Nachwuchsspieler der 1. TCZ, die zum ersten Mal am Punktspielbetrieb teilnahmen, sich gleich im Wettkampfrhythmus reinfanden und in dieser ersten Saison so erfolgreich spielten. Der Wettkampfmodus in dieser Altersklasse hat einige Besonderheiten, denn es sind nur Zweier-Mannschaften (nur im Bezirk Chemnitz), sie spielen im Kleinfeld mit drucklosen Bällen und müssen zusätzlich noch fünf koordinative Übungen (Sprint mit Ballzuwurf, Sprintstaffel, Schlussweitsprung, Prellstaffel, Seilsprungstaffel) absolvieren. Diese Übungen haben in erster Linie einen mannschaftlichen Charakter, da sie als Staffeln gewertet werden. Das Tennisspiel geht zu zwei und die fünf Übungen zu einem Drittel in die Punktspielwertung ein. Der Gewinn des Bezirksmeistertitels ist noch einmal höher zu bewerten, wenn man das Alter der Zwickauer Nachwuchsspieler betrachtet. Sie gehören nämlich zu den jüngsten Spielern in dieser Staffel, denn das Durchschnittsalter der Mannschaft beträgt nur 8,5 Jahre. Dabei ist der siebenjährige Phil Oehmigen mit Abstand der jüngste Spieler in dieser Altersklasse. Da sich das Team mit diesem Titelgewinn auch gleichzeitig für die im August stattfindende sächsische Mannschaftsmeisterschaft qualifiziert hat, können sich die Tennisknirpse langfristig und umfangreich auf diesen Wettkampfhöhepunkt vorbereiten. Dann müssen die Zwickauer gegen den SV Dresden Mitte und den TC RC Sport Leipzig antreten.

 

K-H. Lenz

 

Bild: Tennis-Bezirksmeister in der Altersklasse U10 gemischt, von links: Phil Oehmigen, Anton Henke, Merle Steiner und Soey Drescher

 

Foto von K-H. Lenz

Liebe Eltern,

 

auch in diesem Winter bietet der 1.TC Zwickau wieder ein tennisspezifisches Athletiktraining an in dem es um koordinative, konditionelle und spielerische Elemente geht. Der Spaß kommt somit nicht zu kurz. Die Kosten trägt der Verein. Das Training ist somit für alle Mitglieder des 1.TC Zwickau kostenfrei. Bei den Förderspielern sollte die Teilnahme obligatorisch sein (Förderkriterien). Am Athletiktraining können alle Kinder ab dem Alter von 10 Jahren teilnehmen. Für die Jüngeren planen wir zum Beginn der nächsten Sommersaison ein spezielles Training.

 

Infos zum Training:

 

Dienstags 19.00 Uhr. Pestalozzischule-Obere Halle. Erstes Training am 17.10.17. Anmeldung und Rückfragen bitte an den Trainer des Athletiktraining Florian Ewald (0157-88313541)

 

Liebe Grüße

Marcus Zschiegner

-Jugendwart-

Winterfestmachung Herbst 2017

Liebe Vereinsmitglieder der Winter naht und unsere Tennisanlage benötigt wieder viele helfende Hände.

Es sind folgende Arbeitseinsatztermine geplant:

21.10.2017 ab 9.00 Uhr für die Winterfestmachung

25.11.2017 ab 9.00 Uhr Restarbeiten und Anlagenpflege (Laub, Verschnitt von Sträuchern und ähnliches)

 

 

Liebe Sportfreunde des 1. TC Zwickau

 

mit den Herbstferien beginnt die Hallensaison.

Um die zwei tennisfreien Wochen etwas zu überbrücken bietet unser Cheftrainer Martin Ridler ein Trainingscamp / Feriencamp in 2 verschiedenen Leistungsklassen an.

Zur Auswahl stehen ein Camp für

- leistungsorientiertere Tennisspieler und Turnierspieler 3 Tage a 3 Stunden für 129€

  Im Vordergrund stehen Training, Athletik und Matchplay

 

- für ALLE Clubspieler  3 Tage a 3 Stunden für 89€ 

  Im Vordergrund stehen Spiel und Spaß rund um den Ball

 

wir bitten euch, bei Interesse schnell Bescheid zu geben , inklusive der gewünschten Woche, denn es wird nur eine der beiden Wochen stattfinden.

4.-6. Oktober oder

11.-13. Oktober

 

Bitte Martin Ridler unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Bescheid geben.

 

Liebe Grüße

Marcus Zschiegner

-Jugendwart-

Jugendspieler des Vereins auf Turnieren erfolgreich

Der neunjährige Nasim Star stürmte beim 41. Nationalen Jüngstenturnier im westfälischen Detmold in der Altersklasse U9 bis ins Viertelfinale. Alleine in der Alterklasse U9 männlich gingen 72 Spieler an den Start. Als ungesetzter Spieler beim bedeutendsten deutschen Jugendturnier musste er sich zunächst über die Qualifikation (eine Niederlage, ein Sieg) für das Hauptfeld qualifizieren. In der ersten Runde besiegte Nasim den Spieler Meißner vom MTV Eintracht Celle mit 6:3, 6:3. Auch in der Runde zwei gegen Paul Tiemann (TC Union Münster) zeigte er keine Nerven und behielt souverän mit 6:2, 6:3 die Oberhand. Im spannenden Achtelfinale, das von ausgezeichneten Ballwechseln geprägt war, setzte sich Nasim gegen Leander Voit vom Kahlenberger HTC mit 6:3, 6:4 durch. Seinen Meister fand er in Jaron Held vom TC Schwaben Augsburg dem er mit 5:7 und 2:6 unterlag. “Ich hätte nie gedacht, dass ich es so weit schaffen kann. Mein Ziel war es, vielleicht die Qualifikation zu überstehen.“

         

Ebenfalls auf Turnieren erfolgreich waren zwei weitere Jugendspieler des 1.TC Zwickau. Mia Pausch und Johann Weise (die gemeinsam mit Nasim Star und weiteren Spielern in diesem Sommer bereits die Mannschaftsbezirksmeisterschaft gewannen) sicherten sich auch in der Einzeldisziplin den Bezirksmeistertitel. Mia Pausch gewann im Finale gegen Marie Hubrecht vom Freiberger HTC mit 6:4 2:6 7:6. Johann Weise besiegte Cedric Härtel vom Chemnitzer TC mit 6:4 und 6:1. Einziger Wermutstropfen bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften war die erneut niedrige Teilnehmerzahl von 13 Spielern/innen wobei der gastgebende Freiberger HTC alleine 7 Spieler/innen stellte.

Bei den Bezirkmeisterschaften der Altersklasse U14 in Zwickau gewann Franz Weise vom 1. TC Zwickau souverän den Titel, durch klare Sege u.a. über Oliver Leupold ( 6:0, 6:0 ) oder Dominik Wels (ebenfalls 1. TC Zwickau).

Bei der Bezirksmeisterschaft U10 in Chemnitz krönte sich Nasim Star zum Sieger. In der Gesamtwertung aus Athletik und Tennis war er unschlagbar , gewann im Finale gegen Tinn Niklas Schmidt 6:2 6:2.
Nasim, Mia, Johann und Franz sind allesamt Spieler, die im Fördersystem des 1.TC Zwickau gezielt gefördert und von Cheftrainer Martín Ridler sowie Lubos Lukes trainiert werden.